Skip to main content

Was ist ein Schlagschrauber?

Bei einem Schlagschrauber handelt es sich um ein Werkzeug, das mit einem gewöhnlichen Schrauber zu vergleichen ist, aber im Grunde genommen mit einer zusätzlichen Funktion ausgestattet ist. Diese ermöglicht es, dass Muttern und Schrauben aller Art gelöst und auch wieder befestigt werden können. Dabei ist es nicht von Bedeutung wie fest die Schrauben sitzen oder in welchem Zustand sie sind, denn der Schlagschrauber kann sie mit dem notwendigen Kraftaufwand lösen. Mit den unterschiedlichsten Aufsätzen kann er an jede Schraubengröße angepasst werden und ist damit sehr nützlich.

Dabei ist der Schrauber nicht mehr nur ein Werkzeug, das in Firmen oder Autowertstätten zum Einsatz kommt, sondern dass auch in jeden Haushalt einen Platz finden sollte und damit den gewöhnlichen Schrauber ersetzen kann. Schlagschrauber gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und können damit für jeden Zweck angepasst sein. Dabei gilt es einige Dinge zu beachten, die den Schlagschrauber zu einem optimalen Werkzeug machen und ihn daher auch für den universalen Einsatz befähigen.

Das Wichtigste bei einem Schlagschrauber zusammengefasst:


Es gibt 4 gängige Arten von Schlagschraubern (AkkuDruckluftElektro und Hand).
Der Reifenwechsel ist innerhalb weniger Minuten durchgeführt.
Die körperliche Anstrengung bleibt aus.
No Name Produkte sind auf keinen Fall zu empfehlen.


AngebotBestseller Nr. 1
HAZET Druckluft-Schlagschrauber (extra kurz (92 mm) I max. Lösemoment 1100Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), empfohlenes Drehmoment 610 Nm, Jumbo Hammer-Schlagwerk) 9012M
  • Extrem kompakte Bauweise für Arbeiten in beengten Räumen
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
  • Dreistufiger Rechtslauf, einstufiger Linkslauf
AngebotBestseller Nr. 2
Schlagschrauber, 190 Nm
  • Elektrische Bremse
  • Kontrollschalter für variable Geschwindigkeit
  • Drehrichtung: vorwärts/rückwärts
  • Akku-Schutz-Schaltung
  • Ergonomisch geformter, gummierter und weicher Griff für maximale Kontrolle und Komfort
AngebotBestseller Nr. 3
HAZET Druckluft-Schlagschrauber (max. Lösemoment 850 Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), Hochleistungs-Stift-Schlagwerk) 9012SPC
  • Moderner Luftmotor für höhere Leistungsentfaltung
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
  • Dreistufiger Rechtslauf, einstufiger Linkslauf
Bestseller Nr. 4
Unitec 10923 Schlagschrauber Premium 230V
  • Kabellänge 2,00m^max. Drehmoment 300Nm^inkl. 4 Stecknüssen (SW17, SW19, SW21, SW22)^längere Lebensdauer durch optimiertes Planetengetriebe^beim Festziehen auf 100Nm begrenzt um Beschädigungen an der Felge zu vermeiden
AngebotBestseller Nr. 5
Einhell KFZ Schlagschrauber CC-HS 12 (12 V, 260 Nm, inkl. Steckschlüsseleinsätze 17/19/21/23 mm, im Kunststoffkoffer)
  • Handlicher und leistungsstarker Kfz-Schlagschrauber ist universell einsetzbar
  • Kfz-Schlagschrauber wird über den Zigarettenanzünder an das 12 V Bordnetz von Fahrzeugen angeschlossen
  • Kann unterwegs zum Reifenwechsel eingesetzt werden
  • Adapterkabel für direkten Anschluss an eine 12 V Batterie
  • Lieferung inklusive vier verschiedenen Stecknüssen in einem Kunststoffkoffer
AngebotBestseller Nr. 6
HAZET Druckluft-Schlagschrauber (max. Lösemoment 1700 Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), empfohlenes Drehmoment 881 Nm, Hochleistungs-Doppelhammer-Schlagwerk) 9012EL-SPC
  • Einhandbedienung durch innovative Umschaltung an der Geräte-Rückseite
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
  • Vierstufiger Rechtslauf, einstufiger Linkslauf
AngebotBestseller Nr. 7
Bosch Professional GDX 18 V-EC Akku-Drehschlagschrauber, Wekzeugaufnahme: 1/4" Innensechskant und 1/2"-Außenvierkant, 1,7 kg, Solo Version, L-BOXX, 1 Stück, 06019B9103
  • GDX 18V-EC Akku-Drehschlagschrauber Solo Version, L-BOXX
  • kombinierte Werkzeugaufnahme mit 1/2" Vierkant und 1/4" Sechskant - für noch mehr Anwendungsfälle.
  • 185Nm Drehmoment (harter Schraubfall)
  • Bürstenlose EC-Motor-Technologie von Bosch - für bis zu 100 % längere Lebensdauer.
  • 3-stufige PowerControl - für unterschiedliche Drehmomente bei verschiedensten Anwendungen.
Bestseller Nr. 8
Deuba® Druckluft Schlagschrauber Set ✔17tlg ✔max. Drehmoment: 340 Nm ✔inkl. Aufsätze + Verlängerung ✔Tragekoffer ✔weiteres Zubehör - Schrauber Druckluftschrauber
  • Das Druckluftschrauber Set der Marke Deuba® umfasst 17 Teile.
  • Dazu zählen Kraftschraubereinsätze in den Größen: SW 9, 10, 11, 13, 14, 17, 19, 22, 24, 27.
  • Der Druckluftschrauber zeichnet sich durch sein Hochleistungs-Schlagwerk aus. Wobei der maximale Drehmoment bei 340 Nm liegt.
  • Eine solide Pulverbeschichtung sorgt dafür, dass der Schrauber weniger kratzanfällig und gleichzeitig schmutzabweisend ist.
  • Nutzen Sie das Gerät zum Reifen jährlichen wechseln, im Haushalt oder der Werkstatt.
Bestseller Nr. 9
Makita Li-Ionen-accu Schlagschrauber, DTD152Z
  • Kompaktes Design mit einer Gesamtlänge von 138mm Kurz
  • Die Installation eines einzelnen Schlüsselbart
AngebotBestseller Nr. 10
Vigor Druckluft-Schlagschrauber (max. Lösemoment 1200 Nm, Vierkant 12,5 mm (1/2 Zoll), Hochleistungs-Doppelhammer-Schlagwerk) V4800
  • Ergonomisch geformter Handgriff und Gehäuse für verbesserte Handhabung und Bedienung
  • Vibrationsarm
  • Betriebsdruck 6,3 bar, empfohlener Schlauchdurchmesser 10 mm
  • Kupplungsstecker Nennweite 7,2 inklusive
  • Dreistufiger Rechtslauf, einstufiger Linkslauf
Bestseller Nr. 11
Metabo 6.04118.50 Druckluft-Schlagschrauber DSSW360 Set 360 Liter/min
  • 10 Steckschlüssel (10, 11, 13, 14, 17, 19, 21, 22, 24, 27 mm)y
  • Schlauchtülle 10 mm und Schlauchklemme nach ISO 11148
  • Robuster Schlagschrauber für Reifenwechsel, Reparatur und Montage
  • Drehrichtungsänderung rechts/links über Schaltknopf
  • Für unterschiedlichste Anwendungen: 360 Nm Lösedrehmoment
Bestseller Nr. 12
Makita BTW 251 1/2 Zoll Schlagschrauber Solo 18V Li-ION
  • Marke: Makita
  • Produktcode: BTW251Z
  • Drive: Quadratisch, 1/2" (12,7 mm)
  • Standardschrauben: M10-M16
AngebotBestseller Nr. 13
Einhell Schlagschrauber CC-IW 950 (950 W, Leerlaufdrehzahl: 2300 min^-1, Max. Drehmoment: 450 Nm, Vierkantaufnahme: 0.5 inch)
  • Elektro-Schlagschrauber für den schnellen Radwechsel
  • Leistungsstarker 950 Watt Motor
  • Wippschalter zum schnellen Wechsel zwischen Rechts- und Linkslauf
  • Softgrip für bequemes Arbeiten und einen sicheren Halt
  • Robustes Schlagwerkgehäuse für anspruchvollste Aufgaben
Bestseller Nr. 14
Ryobi R18IW3-0 Akku-Schlagschrauber solo
  • Artikelgewicht 1,8 Kg Artikelmenge im Pake
  • Modellnummer R18IW3-0
  • Anzahl mitgelieferter Akkus: 0
Bestseller Nr. 15
3 Stück Kraft-Schoneinsätze, Schlagschrauber Schonnüsse mit Naylonbelag innen und außen, zum Schutz Ihrer Aluminiumräder, Chrom-Molybden-Stahl, 17-19-21mm, 1/2", 85mm lang, nach Größe farbig markiert, inklusive Box, Artikelnr. 10921
  • 3 Stück Kraft-Schoneinsätze,
  • Schlagschrauber Schonnüsse mit Naylonbelag innen und außen,
  • zum Schutz Ihrer Aluminiumräder Chrom-Molybden-Stahl, inklusiver jetzt blauer Box,
  • 17-19-21mm, 1/2", 85mm lang, nach Größe farbig markiert,
  • Artikelnr. 10921

Wie funktioniert ein Schlagschrauber?

Ein Schlagschrauber gilt aufgrund seiner besonderen Funktionsweise als sehr leistungsstark. Im Grunde zeichnet er sich durch ein sehr hohes Drehmoment aus. Im Grunde unterscheidet er sich in der Schraubenverarbeitung nicht von einem gewöhnlichen Schrauber. Allerdings wird vor dem eigentlichen Schrauben oder auch Schrauben lösen ein Vorgang ausgelöst, der als sehr schonend für die Schrauben gilt, aber auch genügend Kraft erzeugt, dass selbst verrostete oder sehr festsitzende Schrauben gelöst werden können.

Dabei versetzt der Schlagschrauber der Schraube zuerst einen starken Stoß, womit die Schraube gelöst werden kann. Danach erfolgt der normale Schraubvorgang. In der Regel ist die Schraubrichtung bestimmbar. Denn es gibt die Ausrichtung nach links, dass eine Schraube gelöst werden kann und die Ausrichtung nach rechts, dass eine Schraube befestigt werden kann. Durch diesen Stoß wird die Schraube nicht beschädigt und auch der Schraubenkopf wird nicht unbrauchbar gemacht.

Schlagschrauber können starke Kräfte erzeugen, die bei gewerblichen Geräten bei bis zu 3000 Nm liegen. Ein Gerät, dass für den privaten Gebrauch erworben werden kann, hat nur etwa 10% dieser Leistung, kann damit aber auch ausreichend Kraft entwickeln, damit alle Arbeiten durchgeführt werden können.

Welche verschiedenen Arten von Schlagschraubern gibt es? in roter Schrift. Ein schwarz weißes Bild im Hintergrund, welches durch ein blaues Dreieck durchquert wird

Welche verschiedenen Arten von Schlagschraubern gibt es?

Schlagschrauber werden grundsätzlich in elektrisch betriebene Geräte und in Druckluftbetrieb unterteilt. Dabei ist die Verwendung von Druckluft meist bei sehr kraftaufwändigen Arbeiten von Nöten. Für diese Gerätschaften ist dann ein zusätzlicher Kompressor für die Erzeugung der Druckluft nötig. Aber auch elektrische Schrauber haben ihre Vorteile, da sie meist mobiler einsetzbar sind.

Neben dieser Unterscheidung kann man den Schlagschrauber noch in Drehschlagschrauber und einfache unterteilen. Handelt es sich um einen Drehschlagschrauber, dann besteht die Möglichkeit, dass das Drehmoment reguliert werden kann. Dies ist besonders wichtig, wenn eine Schraube angebracht werden soll. Durch diese Regulation kann die Kraft, die auf die Schraube wirkt angepasst werden und es wird verhindert, dass die Schraube überdreht und damit das Gewinde beschädigt wird, in dessen Folge, die Schraube nicht mehr richtig halten würde. Daher eignen sich diese Schrauber sowohl zum Eindrehen, als auch zum Lösen von Schrauben.

Bei einfachen Schrauber ohne diese Funktion sollte bedacht werden, dass sie vornehmlich nur zum Lösen von Schrauben verwendet werden sollten, da hier die Gefahr besteht, dass die Schraube überdreht und damit eine Beschädigung entsteht.

Wo kommen die Schlagschrauber zum Einsatz steht in einer Bordeau roter Schrift auf einen schwarz weißem Hintergrund, der einen Reifenwechsel bei einem Rennen zeigt

Wo kommen die Schlagschrauber zum Einsatz?

Schlagschrauber sind nicht mehr nur Geräte, die zum gewerblichen Zweck verwendet werden, sondern auch viele Heimwerker haben den Vorteil dieses Schraubers erkannt. In Folge dessen ist es möglich, dass Holz und Metall damit bearbeitet werden können und somit auch ein Möbelaufbau oder eine ganze Montage kein Problem mehr darstellt. Durch diese Arbeitsweise kann sehr viel Arbeitsaufwand gespart werden, da das Werkzeug sich den Schrauben anpasst und die Beschädigung einer Schraube somit kaum noch möglich ist. Anstatt umständlichem Nachziehen per Hand oder auch dem Austausch einer beschädigten Schraube, können Arbeiten in einem Gang erledigt werden.

Im gewerblichen Bereich sind diese Schrauber nicht nur bei der Montage anzutreffen, sondern auch im Automobilbereich. Autowerkstätten nutzen diese Schrauber in der mobilen Form, dass sie Radmuttern leichter lösen und befestigen können und somit sehr viel Zeitersparnis haben. Neben der zeitlichen Komponente sollte auch bedacht werden, dass die Schrauber die komplette Arbeit übernehmen und dadurch ein Nachziehen per Hand nicht mehr notwendig machen. Dadurch wird die körperlich anstrengende Arbeit leichter, schneller und gelenkschonender. Besonders nützlich machen sich die Schrauber daher, wenn Montagearbeiten an sehr großen Fahrzeugen, wie LKW´s oder Flugzeugen anstehen.

Worauf muss man bei Kauf eines Schlagschraubers achten? Diese Frage in roter Schrift und großen Buchstaben, auf einem dunkleren Hintergrund und einer blauen Fassae auf der rechten Seite.

Worauf muss man bei Kauf eines Schlagschraubers achten?

In allererster Linie ist es wichtig, dass der Schlagschrauber auf die eigenen Bedürfnisse angepasst ist. Man muss sich für den privaten Bereich kein Gerät kaufen, das die Leistung der Großindustrie hervorbringt. Dabei ist es immer wichtig, dass das Gerät nicht minderwertig verarbeitet ist und auch den Anforderungen Stand hält. Grundsätzlich sollte dafür die Produktbeschreibung oder auch die Beratung durch einen Verkäufer eine gute Hilfe sein.

Am wichtigsten ist die Ausstattung im Bereich Sicherheit. Geräte mit entsprechender Leistung sollten mit einem Rückstoßstoß versehen sein, dass es nicht zu einer Verletzung während der Arbeit kommen kann. Weiterhin sollten alle Ausführungen auch in einem entsprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Dazu zählen nicht nur der Lieferumfang, sondern auch die verarbeiteten Materialien und eventuelle Zusatzoptionen.

Wichtig ist, dass auch Zubehör, wie zum Beispiel ein Kompressor, entweder im Lieferumfang enthalten ist oder aber ein Hinweis existiert, dass ein zusätzliches Teil benötigt wird. In diesem Zusammenhang sollten auch hier eventuelle Empfehlungen stehen, worauf beim Kauf zu achten ist.

Weiterhin sollte die Garantiezeit ausgewiesen sein. Dabei muss klar ersichtlich sein in welchen Fällen die Garantie gültig wird und vor allem, ob eventuelle Zusatzkosten anfallen können.

Wo sollte man den Schlagschrauber kaufen?

Schlagschrauber kann man auf alle möglichen Weisen kaufen. Dabei ist es nicht mehr relevant, ob dies online oder im Laden passiert, sondern es richtet sich nach den Vorlieben des Käufers. Auch wenn der Kauf im Internet sehr bequem ist, sollte hier genau auf die Produktbeschreibungen geachtet werden. Produkte, die angepriesen werden, aber nur eine dürftige Beschreibung haben, sollten nicht unbedingt gekauft werden. Weiterhin ist es wichtig, dass man sich entweder an ein großes Versandhaus, wie Amazon, wendet oder auch direkt beim Hersteller die Geräte kauft. Hierbei können Garantiefälle leichter abgewickelt werden und ein Neukauf kann sich so vermeiden, da umständliche Rücksendungen etc. entfallen.

Allerdings bietet sich immer noch der Kauf im Laden oder direkt beim Fachhändler an. In diesen Fällen kann man die Geräte direkt im Laden einen Schlagschrauber Test unterziehen und begutachten und eine Einschätzung treffen. So kann abgewägt werden, ob sie den eigenen Ansprüchen im vollen Umfang genügen. Auch wenn es umständlich erscheint. Mit einem Kauf im Laden ist Reklamation und auch das Kauferlebnis leichter und realistischer. Außerdem muss man nicht stundenlang Kundenrezensionen lesen, sondern kann sich direkt von einem fachkundigen Mitarbeiter vor Ort mit der Maschine in der Hand beraten lassen. Da kleine Händler allerdings auch preislich immer etwas höher angesiedelt sind, ist es auch möglich, dass entsprechende Geräte im Laden angesehen werden und online kann nach günstigeren Angeboten, die das Gerät der Wahl betreffen, gesucht werden.

Welche Schlagschrauber Marken sind zu empfehlen?

Schlagschrauber werden von sehr vielen Herstellern angeboten, aber es gibt traditionsreiche Unternehmen, die sich auch auf diesem Gebiet einen Namen gemacht haben und mit entsprechender Qualität und Verarbeitung punkten können, auch wenn der preisliche Faktor mitunter etwas höher liegen kann.

Mannesmann, Einhell und Metabo sind bekannte Größen in der Herstellung von Werkzeugen und können auch im preislichen Segment mit günstigen Angeboten bei guter preislicher Lage überzeugen. Sie bieten unter anderem auch entsprechende Komplettsets an, die dann in dessen Folge den Kauf von Zubehör ersparen können und auch entsprechend an das gekaufte Gerät angepasst sind. Dabei müssen keine Abstriche in der Qualität hingenommen werden.

Spitzenreiter in dieser Kategorie ist immer noch Bosch. Mit der längsten Firmengeschichte und der entsprechenden Qualität sowie jahrelangem Know-how können sie mit sehr vielen unterschiedlichen Modellen bereitstehen. Diese liegen preislich im Verhältnis zur Verarbeitung und können damit dem Standard entsprechen. Auch in dieser Kategorie können die grünen Maschinen ebenso wie die blauen erworben werden. Wobei die blauen Geräte eine hohe Belastbarkeit besitzen und daher meist im gewerblichen Bereich zur Anwendung kommen. Allerdings sind auch sehr viele Sammler von der blauen Ausführung begeistert und wählen diese preislich intensivere Variante.

Welches Zubehör ist für einen Schlagschrauber nützlich?

Im Grund genommen bietet es sich an, wenn ein Schlagschrauber in einem kompletten Set gekauft wird. Dabei ist der erste Vorteil, dass der Schrauber in einem handlichen Koffer aufbewahrt werden kann. Somit ist nicht nur das Zubehör untergebracht und kann nicht verloren gehen, sondern auch das Gerät kann sicher aufbewahrt werden. Auch in der Frage des Verstauens ist es günstig, wenn das Werkzeug ordentlich im Koffer einen Platz auf der Werkbank oder der Garage finden kann. So wird auch das Gerät geschont.

Weiterhin sollten in diesen Sets enthalten sein: Steckschlüssel, Bits und deren Halter. Diese sind dann immer direkt auf das Werkzeug angepasst und können somit auch entsprechend verwendet werden. Sie sind in der gleichen Qualität verarbeitet. Wenn es notwendig ist, dass das Zubehör separat gekauft oder ein bestehendes Set ergänzt werden muss, dann bietet es sich dann, dass dies dann auch entsprechend bei dem Hersteller des Schlagschraubers gekauft wird. Somit können Diskrepanzen ausgeschlossen werden.

Für die Pflege und Wartung der Geräte ist es wichtig, dass ein entsprechendes Öl vorhanden ist, dass es nicht zu Einschränkungen in der Funktionalität kommt.

Welche Alternativen gibt es zum Schlagschrauber?

Alternativen zum Schlagschrauber sind nicht leicht zu finden und können die Arbeit nicht erleichtern. Ein Reifenwechsel kann auch manuell durchgeführt werden, dann werden die Radmuttern mit einem Radkreuz gelöst. Allerdings ist dies körperlich mit einem sehr hohen Kraftaufwand verbunden und auch die zeitliche Komponente erhöht sich dadurch stark.

Auch die Verwendung von Schraubenschlüsseln und anderen Werkzeugen ist möglich, aber bedeutet im selben Zug auch mehr Arbeit. Hierzu sind sehr viele Kräfte nötig, die eine festsitzende Schraube beweglich machen und auch ab und an ist das Lösen gar nicht möglich.

Weiterhin kann auch ein normaler Schrauber verwendet werden. Hier bestehen aber die Umstände, dass ein Schrauber meist kein Drehmoment verstellen kann und damit die Schrauben überdrehen. Zudem ist der einfache Schrauber meist nur im privaten Bereich in der Anwendung nützlich und führt aber auch häufiger zur Beschädigung von Schrauben und Gewinden. Damit werden Arbeitsmaterialien unbrauchbar und Aufwand der Arbeit erhöht sich unnötig. Durch den Stoß, den der Schlagschrauber versetzen kann, ist es einfacher eine Schraube zu lockern oder zu verarbeiten und ihr damit auch eine lange Lebensdauer zu ermöglichen, was für eine qualitativ hochwertigere und sicherere Verarbeitung des Werkstückes spricht.

Scroll Up