Skip to main content

Wie ölt man einen Schlagschrauber?

Ein Schlagschrauber ist vor allem in Kfz-Werkstätten im Einsatz, weil der zeitliche Aufwand geringer ist, als mit einem Radkreuz die Radmuttern der Reifen zu wechseln. Aus diesem Anlass ist die Frage nach der richtigen Ölung eines Schlagschraubers umso wichtiger und sollte gewissenhaft beantwortet werden. Im Übrigen spielt es keinerlei Rolle, ob es sich um eine Schlagschraubmaschine eines Markenherstellers handelt, ob mit Akku, Druckluft oder Strom betrieben wird, sodass wirklich alle Geräte letzten Endes eine Ölung vertragen können, um sich weiterhin als flexibles und tatkräftiges Werkzeug bei Reifenwechsel & Co zu erweisen.

Den Schlagschrauber richtig ölen – so geht es

Die Ölung ist für eine Schlagschraubmaschine sehr wichtig, um die gewissenhafte Qualität sowie Funktionalität gewähren zu können. Der Profi weiß das natürlich, aber viele Laien, die daheim ihre Reifen mit dem Endgerät wechseln nicht. Je nach Konstruktion müssen Schlagschrauber entweder mit Öl oder sogar Fette eingeschmiert werden und das direkt am Schlagwerk. Wer hätte das jetzt gewusst? Da muss man auch auf einzelne Herstellerhinweise achten, um nicht Öl oder Fett zu verwechseln, aber letzten Endes haben beide Vorkehrungen denselben Zweck. Es kommt im Übrigen auch darauf an, welche Drehmomente und Druckluft möglicherweise das Endgerät aufweisen. Geräte unter 85Nm benötigen nur sehr wenig Öl und darüber hinaus natürlich mehr. In den meisten Fällen findet sich in der Anleitung ein Maschinenschmierhinweis wieder.

Der Schlagschrauber muss geölt werden

Es ist immer wichtig, dass die Schlagschraubmaschine geölt beziehungsweite geschmiert wird. Der Grund ist, weil das Gerät harte Arbeitswege und viele Drehmomente aufweist und auf die Dauer ein Verschleiß passieren kann. Dann kann es wiederum passieren, dass die Schlagschraubmaschine nicht mehr gut und schnell dreht sowie ihre Arbeit erledigt und das ist der Grund, wieso sie regelmäßig, je nach Nutzungsgrad, geölt werden muss. Doch Vorsicht, manche Maschinen müssen gefettet statt geölt werden. Hier gilt es, die Betriebsanleitung der Hersteller zu beachten.


Ähnliche Beiträge

Scroll Up